Die Ruinen von Myth Drannor

Ungeziefer in Spiegelmanns Mühle

11. Mirtul 1367

Timble Knack, Roland von Torfenholm, Akrias Aridoar, und Rhonda Goldaxt machen sich auf zur Spiegelmannsmühle.

Auf dem Weg treffen sie zwei Wachen, einer sperrt ihnen netter Weise die Mühle auf.
Dort gibt es zunächst ein kleines Zwischenspiel mit ein paar Ratten. Nach dem Kampf finden die Vier schnell heraus, dass diese Ungeziefer hier mit Absicht platziert wurden.
Die Spur führt in den Wald zu einem Goblin Lager. Und von dort in einen Geheimgang in einem Baumstumpf.
Der geheime Unterschlumpf ist eine verborgene Zwergenruine. Aus Stein gearbeitet und gut erhalten.
Ein erbitterter Kampf zwischen Goblins und Helden entbrennt.
Mehr als knapp siegen die Abenteurer in diesem Kampf. Aber dass dies nicht das Ende ist, ist allen bewusst.
Die Gänge führen noch viel tiefer in die Erde und den Grund, warum die Goblins und Hobgoblins die Mühle mit Ungeziefer schädigen, ist auch nicht geklärt.

Comments

Mythforger_Games Cathelyn

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.